Kategorien
Gastdozentur News

1:1-Mentoringprogramm des Literaturbüros NRW

Gerade selbst noch Nachwuchsautorin werde ich ab November 2020 eine:n Nachwuchsautor:in bei der Arbeit an einem Roman- oder Kurzprosaprojekt betreuen.

Gerade zu Beginn ihrer Laufbahn brauchen Schriftsteller:innen Unterstützung. Sie brauchen Ermutigung so sehr wie den souverän-kritischen Blick auf ihre Arbeit, Rat in künstlerischen und praktischen Fragen, sie brauchen Fürsprache. Für all das wollen die nordrhein-westfälischen Literaturbüros in Düsseldorf und Bonn mit „1 : 1“ in NRW den Rahmen schaffen, in dem ein erfahrener, renommierter Autor:in ein Jahr lang mit einer Nachwuchsautorin, einem Nachwuchsautor zusammenarbeitet.

„1 : 1“ soll die Entwicklung besonders begabter NRW-Nachwuchsautor:nnen und ihrer aktuellen Arbeiten fördern. Neben der Betreuung durch den Mentor finden die Mentees im zuständigen Literaturbüro Ansprache und Unterstützung. Nicht zuletzt mit zwei abschließenden, honorierten Veranstaltungen in Bonn und Düsseldorf, in denen die beteiligten zwei Mentees und ihre Mentoren die gemeinsame Arbeit vorstellen, fördert oder verstärkt das Mentoringprogramm die Vernetzung und Bekanntheit der Mentees in der Region und darüber hinaus.

Die besondere Qualität des Modells entfaltet sich in der Freiheit und Flexibilität der Eins-zu-eins-Betreuung: Anders als in zahlreichen Schreibakademien und -werkstätten genießen die Mentees die ungeteilte Aufmerksamkeit ihres Mentors. Austausch und gemeinsame Arbeit folgen weder Studienplan noch Gruppenkonsens, sondern den individuellen Bedürfnissen der Mentees und den Besonderheiten ihrer Schreibprojekte. Die Mentoren wiederum sind nicht institutionell eingebunden, sondern allein der Idee der kontinuierlichen persönlichen Betreuung, des verantwortungs- und vertrauensvollen Kompetenztransfers verpflichtet.

Nächste Bewerbungsphase:
15.04. – 15.06.2020

Durchführung: 01.11.2020 – 31.10.2021

Weitere Infos und Bewerbungsmöglichekit gibt es beim Literaturbüro NRW