„Bis nach Mähren“ – Beitrag über Bushaltestelle bei Radio Prag

Die Figuren beklagen sich nicht. Und trotzdem dringt man in sie ein und spürt ihre Angst (Kim Cupal, Radio Prag)

Neulich war ich bei Radio Prag und habe mit Kim Cupal über meine Beziehung zu Tschechien, die Arbeit an Bushaltestelle, die Du-Perspektive und tschechische Kinderlieder gesprochen.

Podcast von Radio Prag zum Nachhören und Lesen

      1. bis-nach-maehren-der-roman-bushaltestelle