„Ein welthaltiges Stück Literatur“ – Rezension in der Kölnischen Rundschau

Geschickt ist der Roman aufgebaut, man kann überall beginnen und dennoch enthält er eine verdeckte Dramaturgie, mit der Ulrike Anna Bleier ihre Leser belohnt. Der leicht melancholische Unterton ist fein abgestimmt auf die Episoden des Dorflebens. So dass man ein welthaltiges Stück Literatur vor sich hat, dessen Geheimnissen man gerne folgt. (Thomas Linden, Kölnische Rundschau)

„Wohin geht man, wenn man das Buch ausgelesen hat?“ Rezension in der PNP

Der Viechtacher Lichtung-Verlag ist wie ein Trüffelsuchhund: Erschnuppert und stöbert, wühlt und schlägt an, lässt Unbedeutendes am Wegesrand liegen – und gräbt urplötzlich Raritäten aus, die geschmackreich auf der Zunge zergehen. So geschehen mit dem Episodenroman „Schwimmerbecken“ der gebürtigen Regensburger Autorin Ulrike Anna Bleier … Ulrike Anna Bleiers Sprache ist direkt. Hart. Ungeschönt. In nahezu primitivem Duktus springt sie von der Gegenwart in die… „Wohin geht man, wenn man das Buch ausgelesen hat?“ Rezension in der PNP weiterlesen

Episodenroman Schwimmerbecken in der Edition Lichtung erschienen

„Schwimmerbecken“ ist im Herbst 2016 bei der edition lichtung erschienen. Das Buch ist im Buchhandel oder beim Verlag erhältlich. Ulrike Anna Bleier Schwimmerbecken Roman, Broschurausgabe, 160 S. ISBN 978-3-941306-30-1, 16,90 Euro Erscheinungstermin: 17. Oktober 2016 im lichtung verlag, Viechtach Luises beschauliches Leben auf dem Land wird auf den Kopf gestellt: Fünf lange Jahre hat sie… Episodenroman Schwimmerbecken in der Edition Lichtung erschienen weiterlesen

Herzliche Sachen & Frau Meffert feat. „Sex und andere traurige Sachen“

Greta von der Donau & Gunther von der Weiden sind zurück und spielen am 25. September im Cafe Herzlich Das Duo Greta von der Donau & Gunther von der Weiden ist nach mehr als zehn Jahren wieder mit ihrem Programm Sex und andere traurige Sachen auf einer Kölner Bühne zu sehen: am 25. September 2016… Herzliche Sachen & Frau Meffert feat. „Sex und andere traurige Sachen“ weiterlesen

„Frieden, sonntags“ erscheint in WESTTEXT

Meine Kurzgeschichte „Frieden, sonntags“ ist in der Beilage zum 20. Jubiläum des Literaturhaus Köln (Maiausgabe der Stadtrevue) erschienen. Weitere Texte von: Angela Steidele, Thorsten Krämer, David Krause, Gunther Geltinger