Interviews

In Interviews versuche ich alle Fragen so wahrheitsgetreu wie möglich zu beantworten. Das hat den Vorteil, dass ich selbst vieles erfahre, von dem ich gar nicht wusste, dass ich es denke. Das hat mit den Fragen zu tun, die mir gestellt wurden. Jede Frage und jedes Gegenüber, das Fragen stellt, verändert etwas in deinem Denken und in deiner Wahrnehmung. Deshalb gehören die Sätze, die ich in Interviews sage und schreibe, mindestens zur Hälfte den Menschen, die sie gestellt haben.

Interview von Christian Muggenthaler in der Bayerischen Staatszeitung am 29.September 2017

Interview von Anke Schäfer im Neuen Tag am 1. Mai 2017

Interview von Dara Strohscheer in Aviva Berlin am 4.Juli 2012 

Interviewanfrage: