Auf 280 Kilometern unterwegs auf der Straße der Arbeit

Hervorgehoben

Seit 7. März bewege ich mich auf der Straße der Arbeit im Bergischen Land fort, größtenteils zu Fuß. Die literarischen Porträts und Texte, die dabei entstehen, werden auf dem Stadt.Land.Text-Blog veröffentlicht.