NEUERSCHEINUNG: Spukhafte Fernwirkung

Nur wenige Tage nach der Verleihung des Nobelpreises für Physik an Alain Aspect, John F. Clauser und Anton Zeilinger für ihre Forschung zur Spukhaften Fernwirkung ist mein neuer Roman erschienen, der genauso heißt.

Ulrike Anna Bleier
Spukhafte Fernwirkung
Roman, Hardcover, 416 S.
ISBN 978-3-941306-52-3, 24 Euro

Roman, Hardcover, 416 S.
ISBN 978-3-941306-52-3, 24 Euro
Erscheinungstermin: 10.10.2022

BUCHPREMIERE. 2.11.2022 Literaturhaus Köln

Buch bestellen beim Lichtung Verlag oder im lokalen Buchhandel oder bei deinem Lieblingsbuchladen (Link bitte selbst setzen).

Weiterlesen

Schwimmerbecken ist Ostertipp in der Bayern2-Bücherschau

Galerie

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

„Der bemerkenswerte Roman Schwimmerbecken von Ulrike Anna Bleier spielt in Niederbayern, könnte aber genauso irgendwo auf dem Land spielen. Die Ich-Erzählerin Luise schildert die dramatische Beziehung zu ihrem Bruder, immer nur „Bruderherz“ genannt. Ein Roman, den man trotz gelegentlich schwieriger … Weiterlesen

Bilder von der Schwimmerbecken-Kölnpremiere im Literaturhaus

Galerie

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Die Lesung aus Schwimmerbecken am 19. Januar im vollbesetzten Literaturhaus Köln war eine gelungene KölnPremiere. Befunkelt wurde sie von dem phantastischen Ensemble Interstellar 2 2 7 (Dorrit Bauerecker & Barbara Schachtner). Nach dem Gespräch mit Verlegerin Kristina Pöschl vom Lichtung Verlag gab es bayerische Spezialitäten … Weiterlesen

„Ein welthaltiges Stück Literatur“ – Rezension in der Kölnischen Rundschau

Galerie

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Geschickt ist der Roman aufgebaut, man kann überall beginnen und dennoch enthält er eine verdeckte Dramaturgie, mit der Ulrike Anna Bleier ihre Leser belohnt. Der leicht melancholische Unterton ist fein abgestimmt auf die Episoden des Dorflebens. So dass man ein … Weiterlesen

Schwimmerbecken: Buchpräsentation bei Dombrowsky in Regensburg

Galerie

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Das war die Buchpremiere von „Schwimmerbecken“ am 20. Oktober in der Buchhandlung Dombrowsky in Regensburg. Moderation: Kristina Pöschl, Lichtung Verlag.