FORMENCOLONIA in Raum 13, Köln

16. Juni 2018 um 19:30 Uhr | Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste  

Ein Projekt von und mit:  Mia Frimmer, Anja Kolacek, Marc Leßle, Martin Mandler, Mathis Mayr, Carl Friedrich Oesterhelt, Hans Joachim Irmler, Ulrike Anna Bleier.

In Reflexion auf den raum13-Themenschwerpunkt „Das Land Utopia #1-3“  trifft der Komponist und Musiker Carl Friedrich Oesterhelt auf den Keyboarder und Mastermind der legendären 70er Jahre Krautrock-Band faust Hans Joachim Irmler sowie auf den Cellisten Mathis Mayr  und den Percussionist Salewski.

Für das Projekt FORMENCOLONIA soll diese musikalische Begegnung fortgeführt und um die Autoren Mia Frimmer, Martin Mandler und Ulrike Anna Bleier sowie das Künstlerduo raum13 Kolacek & Leßle erweitert werden. Ob Epik, Dramatik oder Lyrik, inspiriert durch FORMEN im Dialog mit dem Kunstobjekt raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste werden vier unterschiedliche Miniaturarbeiten entstehen, die emotional den Schriftsteller in Reflektion mit den anderen Künsten sichtbar macht.

Weitere Eindrücke vom Abend gibt es auch auf der Seite Falschnehmung von Bernd Wendt

„Autorin liest, wo andere sonst schwimmen“ – RP über die Schwimmbadlesung

Sie philosophiert über die Fliesen, hat eine eindrückliche Begegnung mit dem Bademeister und seiner Kaffeemaschine und denkt über das Schwimmen nach: „Während ich schwimme, bleibt die Zeit stehen. Die Welt hört auf zu schlucken, damit ich nicht ertrinke.“ (Sandra Gruenwald, Rheinische Post)

„„Autorin liest, wo andere sonst schwimmen“ – RP über die Schwimmbadlesung“ weiterlesen

9. Viechtacher Literaturrevue am 27. Oktober

Am 27. Oktober lese ich bei der 9.Viechtacher Literaturrevue ab 20 Uhr in der Stadthalle in Viechtach zusammen mit den großartigen Autoren Ulrich Effenhauser („Papierfische“) aus Runding, dem Passauer Lyriker Friedrich Hirschl und der Kabarettistin Franziska Wanninger aus Marktl am Inn, wo übrigens auch Papst Benedikt herstammt, das wird lustig.  Für Musik sorgt das Michael Reiß Trio aus Zwiesel.

Weitere Infos und Tickets hier. 

„9. Viechtacher Literaturrevue am 27. Oktober“ weiterlesen

Schulen können sich ab sofort für Lesereihe Heimspiel bewerben

Die Begegnung mit einem Autor oder einer Autorin aus ihrer Stadt soll Kölner Kinder und Jugendliche auf persönlicher Ebene für Literatur begeistern. Das ist die Idee hinter dem Projekt HEIMSPIEL.

Wer eine Lesung mit mir oder 60 weiteren Autor*innen zu sehr guten Konditionen buchen möchte, kann sich ab sofort formlos unter koelner-autoren-lesen@gmx.de bewerben.

„Schulen können sich ab sofort für Lesereihe Heimspiel bewerben“ weiterlesen