Ulrike Anna Bleier

Veröffentlichungen

Bushaltestelle, Roman, edition lichtung, Viechtach 2018
Schwimmerbecken, Roman, edition lichtung, Viechtach 2016
Miriam – Prosa und Poetologie, rhein wörtlich, Köln 2014

Fränkie und das Wesen der Dinge, Literatur Quickie, Hamburg 2014

Auszeichnungen

2023 Writer’s and Translator’s House Ventspils (Lettland)
2022 stadt.land.text NRW Regionenschreiberin Bergisches Land
2021 Writer-in-Residence, Maison de la Littérature de Quebec (Kanada)
2021 Writer-in-Residence der Franz-Edelmaier-Stiftung in Meran (Italien)
2019 Dieter-Wellershoff-Stipendium der Stadt Köln
2019 Arbeitsstipendium der Kunststiftung NRW
2019 Residenzstipendium des Goethe-Instituts Prag in Broumov (Tschechien)
2018 Stipendium des Landes Brandenburg Schloss Wiepersdorf
2017 Writer-in-Residence der Franz-Edelmaier-Stiftung in Meran (Italien)
2015 Arbeitsstipendium der Sparkasse KölnBonn
2014 Arbeitsstipendium des Landes NRW
2013 Finalistin beim 18. MDR-Literaturpreis
2012 Projektstipendium der Autorinnenvereinigung
2009 Kunstpreis des Kreises Viersen
2007 Preisträgerin beim exil literaturpreis Wien (Österreich)
(unter dem Pseudonym Greta Donau)