Schulen können sich ab sofort für Lesereihe Heimspiel bewerben

Die Begegnung mit einem Autor oder einer Autorin aus ihrer Stadt soll Kölner Kinder und Jugendliche auf persönlicher Ebene für Literatur begeistern. Das ist die Idee hinter dem Projekt HEIMSPIEL.

Wer eine Lesung mit mir oder 55 weiteren Autor*innen zu sehr guten Konditionen buchen möchte, kann sich ab sofort formlos unter koelner-autoren-lesen@gmx.de bewerben.

Schulen können sich ab sofort um eine Lesung zu sehr schulfreundlichen Konditionen bewerben. Jedes Kind zahlt nur 2 Euro, das restliche Lese-Honorar wird aus Fördermitteln bestritten. Die ersten Bewerbungen gewinnen gar eine Lesung.

Alle Lesungen finden an einem Tag statt, der den Kindern gewidmet ist: 20. November ist UNO-Weltkindertag.

Montag, der 20. November 2017 wird diesjähriger HEIMSPIEL-Tag.

Lehrer*innen, die gerne Schwimmerbecken und mich einladen möchten, können sich formlos bewerben bei Ute Wegmann, Journalistin, Kinderbuchautorin und Initiatorin von Heimspiel: unter koelner-autoren-lesen@gmx.de. Bitte Klassenstufe und Anzahl der teilnehmenden Klassen angeben und Wunschautor*in nennen.

Bitte beachten: Schwimmerbecken ist geeignet ab der 10. Klasse. (Auch anschließende Workshop-Buchung ist möglich.)

Autor: Bleier

Ulrike Anna Bleier ist Schriftstellerin und Journalistin.